skip to content

Die Informationsspeicher des Lebens – DNA, Gehirn und Wahrnehmung

Dieses KinderUni Projekt ist leider schon zu Ende. Falls du trotzdem noch an der KinderUni teilnehmen möchtest, schau doch mal bei unseren digitalen Workshops vorbei!

Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie genetische Information gespeichert und weitergegeben wird? Wie aus einer einzigen Zelle ein ganzer Organismus entsteht, in dem jede Zelle weiß, was sie zu tun hat? Und ihr habt euch schon immer gefragt wie euer Gehirn Reize wahrnimmt, verarbeitet und darauf reagiert? Dann seid ihr in unserem Kurs genau richtig! Wir werden euch erklären, woraus DNA besteht und werden euch zeigen, wie ihr DNA aus einer Frucht eigenständig zuhause isolieren könnt. Ihr lernt mikroskopische, fluoreszierende Bilder auszuwerten und wir geben euch einen Einblick in die faszinierende Welt des Gehirns. Um den Kurs für euch spannend zu gestalten, kombinieren wir Online Vorlesungen mit Experimenten, die ihr zuhause selbst durchführen könnt und wir besprechen diese anschließend gemeinsam. Wir freuen uns auf euch!

ZOOM-Termine:

(1) Mi., 25.11., 16.00-17.00

(2) Mo., 30.11., 16.00-16.20

(3) Mi., 2.12., 16.00-17.00

(4) Mo., 7.12., 16.00-16.20

(5) Mi., 9.12., 16.00-17.00

(6) Mo., 14.12., 16.00-17.00

(7) Mi., 16.12.,16.00-17.00

(8) Mo., 21.12., 16.00-16.20

Zielgruppe:

6. bis 8. Klasse

Technische Voraussetzungen:

PC, Laptop, Smartphone mit Internet-Zugang und Lautsprecher/Mikrophon bzw. Headset, wenn möglich auch Kamera

Stempel:

Für die Teilnahme an diesem Projekt könnt ihr 6 Stempel für euer Studienbuch erhalten.