skip to content

Schule in Zeiten von Corona – ein Blick zurück, ein Blick nach vorn

Dieses KinderUni Projekt ist leider schon zu Ende. Falls du trotzdem noch an der KinderUni teilnehmen möchtest, schau doch mal bei unseren digitalen Workshops vorbei!

Schulen wurden oder werden (teilweise) geschlossen, der Unterricht wurde oder wird eingeschränkt, Masken mussten oder müssen getragen werden – alles Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Deutschland. Sämtliche Bundesländer trafen entsprechende Regelungen, so auch Nordrhein-Westfalen. Diese waren Gegenstand von Diskussionen in Politik und Medien sowie verschiedener gerichtlicher Entscheidungen. Sind diese Maßnahmen angemessen? Wie wurden und werden sie von Euch selbst empfunden? Und wie könnten sie künftig, insbesondere im Fall einer zweiten Welle anders gestaltet werden? Diese und weitere Fragen sollen Gegenstand der geplanten Veranstaltung sein, die in Form von Live-Videokonferenzen via Zoom und häuslicher Gruppen- bzw. Individualarbeit stattfinden wird. Die Schüler setzen sich mit einem sie unmittelbar betreffenden Thema kritisch auseinander, üben einen ersten Umgang mit Rechtstexten ein, hinterfragen getroffene Regelungen kritisch und entwickeln eigene Regelungsansätze.

Zoom-Termine:

(1) Fr., 27.11., 15.30-17.30

(2) Fr., 8.1., 15.30-18.30

Zielgruppe:

5. bis 8. Klasse

Technische Voraussetzungen:

PC, Laptop, Smartphone mit Internet-Zugang und Lautsprecher/Mikrophon bzw. Headset, wenn möglich auch Kamera

Stempel:

Für die Teilnahme an diesem Projekt könnt ihr 4 Stempel für euer Studienbuch erhalten.