skip to content

Wir befragen Wissenschaftler*innen: Demonstrieren, wo, wie und wann ich will?

mit Dr. Silvia Pernice Warnke vom Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht sowie Wissenschaftsrecht und Medienrecht

Das Grundgesetz, die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland, enthält unter anderem die den Einzelnen zustehenden Grundrechte. Artikel 8 des Grundgesetzes, die Versammlungsfreiheit, d.h. das Recht, für oder gegen bestimmte Maßnahmen zu demonstrieren, ist in einer Demokratie von besonderer Bedeutung. Nicht zuletzt durch die Fridays for Future-Demonstrationen und die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen hat die Frage, ob ich demonstrieren darf, wo, wie und wann ich will, noch einmal an besonderer Aktualität gewonnen.

Ich habe Rechtswissenschaften in Würzburg und Padua (Italien) studiert und ein Begleitstudium im Europäischen Recht absolviert. Daran schloss sich ein Masterstudium (LL.M.) in Edinburgh (Schottland) sowie eine Doktorarbeit in Würzburg zu einem Thema aus dem Umweltrecht an. Zur vollständigen juristischen Ausbildung gehört neben dem Studium auch der praxisorientierte juristische Vorbereitungsdienst, das sogenannte Referendariat. In dieser Zeit habe ich unter anderem einen Einblick in die Tätigkeit des Amtsgerichts und der Staatsanwaltschaft Duisburg, einer Kanzlei in Düsseldorf, der Vereinten Nationen in Genf und des Umweltministeriums in Berlin erhalten. Seit 2009 bin ich an der Universität zu Köln tätig, seit 2015 am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Wissenschaftsrecht und Medienrecht von Herrn Professor von Coelln. Zur Zeit arbeite ich an meiner Habilitationsschrift. Das Anfertigen einer solchen ist in der Regel Voraussetzung für die Berufung auf eine Professur.

Was Euch erwartet und wie Ihr mitwirken könnt:

Bei unserer Reihe "Wir befragen Wissenschaftler*innen" werden Euch Dozentinnen und Dozenten der Uni etwas über ein Thema erzählen, das sie selber sehr wichtig finden und mit dem sie sich bei Ihrer Arbeit beschäftigen. Das heißt, bei diesen Veranstaltungen werdet Ihr Spannendes und Wissenswertes zum Thema erfahren, aber die Wissenschaftler*innen werden auch berichten, wie sie dazu gekommen sind, sich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Während der Veranstaltung möchten wir Euch und Euren Fragen ganz viel Raum geben. Daher freuen wir uns, wenn Ihr Euch vorher schon Fragen überlegt und diese an uns schickt. Dies könnt Ihr gleich bei Eurer Anmeldung tun, denn am Ende könnt Ihr dort eine Datei mit Euren Fragen hochladen. Ihr dürft Fragen zum Thema stellen, was Ihr schon immer einmal dazu wissen wolltet, aber zum Beispiel auch Fragen dazu, wie man Wissenschaftler*in wird. Wir freuen uns auf Eure Fragen!

Zoom-Termine:

(1) Di., 08.06., 17.00-17.45 Uhr
 

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler der Klassen 3-6
 

Technische Voraussetzungen:

  • Internetzugang

  • Computer, Laptop oder Tablet mit Lautsprecher oder Kopfhörer, besser dazu noch Mikrofon bzw. Headset
     

Stempel:

Für die Teilnahme an diesem Projekt könnt Ihr Stempel für Euer Studienbuch erhalten.

Eure Stempel klebt Ihr in Euer Studienbuch. Wenn Ihr 10 Stempel oder mehr gesammelt habt, könnt Ihr Euch bei uns melden und uns Euer Studienbuch schicken, weil Ihr dann auch noch ein KinderUni-Diplom von uns bekommt.

Wenn Ihr noch kein Studienbuch habt, meldet Euch bei uns per E-Mail und schreibt uns Eure Adresse. Wir schicken es Euch dann zu. Ihr schreibt dann vorne Euren  Namen drauf und in die Leerzeilen im Innenteil jeweils den Titel des KinderUni-Kurses oder eine Abkürzung des Titels. Neben den Titel klebt Ihr dann Euren Stempel.
 

Unsere Anschrift:

KölnerKinderUniversität
Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

kinderuniSpamProtectionuni-koeln.de