zum Inhalt springen

Voll gerecht - Wie schafft Europa gleiches Recht in verschiedenen Sprachen?


Deutschland ist wie viele andere Länder Mitglied in der Europäischen Union. Alle diese Länder haben sich gemeinsame Regeln gegeben, die in 24 europäischen Sprachen aufgeschrieben sind. Damit es gerecht zugeht und alle Menschen die Regeln verstehen, müssen die Texte in allen diesen Sprachen das gleiche aussagen.

Wir probieren aus, wie leicht oder schwer es ist, in mehreren Sprachen das gleiche zu sagen. Das geht nur, wenn ihr mindestens zwei europäische Sprachen als Muttersprache habt, also Deutsch und Italienisch oder Griechisch oder Kroatisch oder oder oder und diese Sprachen auch lesen könnt. Bitte gebt bei der Anmeldung an, welche Sprachen ihr sprecht und schreibt in jeder dieser Sprachen drei Sätze, in denen ihr euch kurz vorstellt.

 

Zoom-Termine:

(1) Mo., 09.04, Uhrzeit folgt in Kürze
 

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 6
 

Technische Voraussetzungen:

  • Internetzugang

  • Computer, Laptop oder Tablet mit Lautsprecher plus Mikrofon oder Headset
     

Stempel:

Für die Teilnahme an diesem Projekt kannst du Stempel für dein Studienbuch erhalten.

Deine Stempel klebst du in dein Studienbuch. Wenn du 10 Stempel oder mehr gesammelt hast, kannst du dich bei uns melden und uns dein Studienbuch schicken, weil du dann auch noch ein KinderUni-Diplom und eine weitere Loschance von uns bekommst.

Wenn du noch kein Studienbuch hast, melde dich bei uns per E-Mail und schreibe uns deine Adresse. Wir schicken es dir dann zu. Du schreibst dann vorne deinen Namen drauf und in die Leerzeilen im Innenteil jeweils den Titel des KinderUni-Kurses oder eine Abkürzung des Titels. Neben den Titel klebst du dann deinen Stempel.
 

Unsere Anschrift:

KölnerKinderUniversität
Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

kinderuniSpamProtectionuni-koeln.de